Über uns

Team

Seit 1993 arbeiten wir für faire und humane Arbeitsbeziehungen als multiprofessionelles Team mit sehr unterschieldlichen beruflichen und persönlichen Hintergründen.

avatar
Otto Berg
Leiter Mobbing Telefon München, Ehrenvorsitzender Konsens e.V.

Kaufmann. Langjährige erfolgreiche Tätigkeit in der Finanzbranche. Nach einer schweren Augenerkrankung wurde er durch ständiges Mobbing aus dem Betrieb gedrängt und hat seinen Arbeitsplatz verloren. 

1993 Mitbegründer der Mobbing Beratung München und langjähriger stellvertretender Vorsitzender von Konsens e. V. Seit Bestehen der Mobbing Beratung München betreut und berät er Betroffene und Vorgesetzte am Mobbing Telefon und betreibt Öffentlichkeitsarbeit zu diesem Thema. Initiator und mitverantwortlich für den „Stammtisch Mobbing“.

avatar
Christine Christ
Diplom-Psychologin mit Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie

Coaching und Workshops für Führungskräfte, Einzelberatung und Coaching für Betroffene von Mobbing und Arbeitsplatzkonflikten sowie Leitung des „Treffpunkt Mobbing“.

Systemische Beraterin (DGSF) sowie Systemischer Coach und Supervisorin (DGSF), seit 2008 als Personalreferentin in der Industrie tätig – seit 2017 überwiegend im Bereich Personalentwicklung.

avatar
Klement Heimerl
Dipl. Pädagoge (Univ.) / Gesundheitspädagoge (FH München)

Vorträge, Workshops und Seminare zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement mit den Schwerpunkten Führung, Kommunikation, Streßmanagement, Resilienz, Burn-out-Prävention, Life-Balance, Positive Psychologie und Entspannung.

Seit 1997 Berater für Betriebliches Gesundheitsmanagement, seit 2017 freiberuflich tätig. Ausbildungen u.a. als Fachreferent für Gesundheitstraining, Stressstrainer, Berater für systemische Organisationsentwicklung, Kommunikationstrainer (EPL), Yoga-Lehrer.

avatar
Gabriela Kufner
Techn. Fachwirtin, systemische Konfliktberaterin

Beraterin auf dem Weg zu einer neuen beruflichen Perspektive.

Systemische Konflikt- und Mobbingberaterin und mit über 40 Jahren Berufserfahrung in verschiedenen Bereichen und Beratungssituationen.

avatar
Bernhard Stöcker
Verwaltungsfachwirt (FH), zertifizierter Mediator

Einzelberatung und systemisches Coaching für Betroffene von Mobbing und Arbeitsplatzkonflikten, Leitung des „Treffpunkt Mobbing“ und als Mediator tätig.

Ausbildung als Koch und Hotel- und Gaststättenkaufmann. Seit 1980 bei der  Landeshauptstadt München beschäftigt. Seit 2002 im Kulturreferat u.a. im Bereich der Konfliktprävention und seit 2015 für das betriebliche Gesundheitsmanagement zuständig. Ausbildung als Mediator BM (Bundesverband Mediation), Zertifizierter Mediator (MediationsG), systemischer Coach, Moderator.

www.konflikt-los.net

avatar
Ludwig Gunkel
Diplom-Psychologe,  Vorstand Konsens e.V.

Mobbing- und Konfliktberater, Berater für betriebliches Gesundheitsmanagement. 1993 Initiator und Mitbegründer der Mobbing Beratung München; Vorträge, Seminare und Trainings zu Mobbing und betrieblichem Konfliktmanagement; Ausbildung von Mobbing- und Konfliktberater/innen; betriebliche Projekte zur Konflikt- und Mobbing-Bewältigung, Teamcoaching, Betriebsklima und Arbeitsorganisation; Workshops zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement mit den Schwerpunkten Führung, Kommunikation, psychische Gesundheit und Resilienz; Belastungs-Ressourcen-Analysen am Arbeitsplatz, Gesundheitszirkel; diverse Veröffentlichungen zu diesen Themen.

avatar
Peter Eckart
Diplom-Sozialpädagoge (FH)

Leiter „Treffpunkt Mobbing“, Vorträge zu Mobbing sowie Seminare und Projekte insbesondere für Azubis und junge Erwachsene.

Krisenbegleitung, Familien- und Gesundheitsbildung, Väterberatung, langjährige Tätigkeit in der Mobbing- und Konfliktberatung.

avatar
Christiane Hildebrand-Gessner
Diplom-Sozialpädagogin (FH)

Einzelberatung für Betroffene von Mobbing und anderen Arbeitsplatzkonflikten, Leitung „Treffpunkt Mobbing“.

Supervisorin (DGSV), Systemische Beratung, Organisationsberatung, Coaching.

avatar


Siglinde Lösch
Mobbing- und Konfliktberaterin, zertifizierte Mediatorin

Beraterin für Betroffene und Mediatorin / Konfliktberaterin in Betrieben und Organisationen bei Mobbing und anderen Arbeitsplatzkonflikten.

Gelernte Pharmazeutisch-Technische Assistentin (PTA), seit 1991 selbständige Kauffrau. Ab 2014 Ausbildungen als Wirtschafts-, Schul-und Familienmediatorin (zertifiziert) und systemischer Coach. 2016-2020 sozialpädagogische Betreuung von Kindern im sozialen Brennpunkt. Freiberufliche Mediatorin und systemischer Coach, auch bei Konflikten mit Kindern und Jugendlichen. 

www.rundumdenkonflikt.de

avatar
Margarete Szpilok
Diplom-Psychologin

Seit 1993 Aufbau der Mobbing Beratung München, Beratung von Betroffenen und Führungskräften, Konfliktbearbeitung in Betrieben und Organisationen, Seminare und Trainings zu Stressmanagement, Resilienz und Führung im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Ausbildungen in Paar- und Familientherapie, NLP Lehrtrainerin, international zertifizierte Mediatorin (DACH), Supervisorin (BDP), Certiefied Trainer of Positive Psychology (DACH PP), Systemischer Coach, Stresstrainerin. Ab 1996 Unterstützung beim Aufbau der Mobbingberatung in Bamberg, 1997-2009 Betriebspsychologin an der Technischen Universität München. Arbeitsschwerpunkte: betriebliche Gesundheitsförderung, Stabilisierung bei psychischen Belastungen und Mobbing, Vortragstätigkeit und Beratung zur Mobbingprävention in Unternehmen, Ausbildung von Mobbing- und Konfliktberater-/innen, Coaching von Führungskräften, Personal- und Organisationsentwicklung. Psychologische Personalberatung an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt/Main. 

www.Szpilok.de

avatar
Wilfried Dormann
 Rechtsanwalt, stv. Vorsitzender Konsens e.V.

Anwaltskanzlei für Arbeits- und Familienrecht. Langjähriger Kooperationspartner der Mobbing Beratung München und Referententätigkeit.

Seit 1995 intensive Beschäftigung mit allen rechtlichen Fragen rund um Mobbing am Arbeitsplatz, umfangreiche praktische Erfahrung bei der Vertretung von Mandanten bei Mobbing und anderen schwierigen Arbeitsplatzkonflikten, Vorträge, Fortbildungen und Veröffentlichungen zu rechtlichen Fragen von Mobbing (u.a. Werkbuch Mobbing).

www.kanzlei-dormann.de

avatar
Wolfgang Fiebig
Dipl.-Ing., Coach & Facilitator

Begleiter und Supervisor der Patinnen und Paten – Wegweiser aus der Krise. 

Organisationsentwicklung, Persönlichkeitsentwicklung und Mediation für Teams und Großgruppen.

www.wolfgangfiebig.com

avatar
Christine Koller
Diplom-Sozialpädagogin (FH) und Marketing-Fachfrau

Arbeitet seit vielen Jahren bei der Mobbing Beratung München / Konsens e.V. mit, zuerst als Beraterin und Leiterin des „Treffpunkt Mobbing“, heute schwerpunktmäßig bei der Planung und Umsetzung von Marketingaktivitäten. Sie ist Rechnungsprüferin von Konsens e.V.

avatar
Ute Schmidmayer
Gelernte Industriekauffrau, Mobbing- und Konfliktberaterin, BEM-Beraterin

Einzelberatung und BEM-Beratung für Betroffene von Mobbing und Arbeitsplatzkonflikten, Verantwortlich für den Aufbau des eigenständigen Projektes JobkonfliktFeuerwehr.

Einzelberatung und BEM-Beratung für Betroffene von Mobbing und Arbeitsplatzkonflikten, Verantwortlich für den Aufbau des eigenständigen Projektes JobkonfliktFeuerwehr.

Langjährig verantwortlich für die Verwaltung und das Gebäudemanagement der Gruner + Jahr GmbH & Co KG in München, Betriebsratsvorsitzende und stellvertr. Konzernbetriebsratsvorsitzende. Ausbildungen zur Mobbing- und Konfliktberaterin (zertifiziert), zur Gesundheitsberaterin und zur Fachfrau für Betriebliches Eingliederungsmanagement.

www.jobkonfliktfeuerwehr.bayern

avatar
Dr. Laura Ullmann
M.A. der Pädagogik, Arbeits- und Organisationspsychologie und Theaterwissenschaften

Begleiterin und Supervisorin der Patinnen und Paten – Wegweiser aus der Krise; Workshops und Coachings für Führungskräfte im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Seit 2013 selbständig tätig im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung, Netzwerkpartnerin des Instituts für Konfliktforschung und Krisenberatung. Arbeitsschwerpunkte: Personalauswahl, Kommunikations- und Führungskräftetraining, Coaching, Beratung in schwierigen Arbeitssituationen, Moderation von Workshops. Hypnosystemische Beratung, Moderation und Konfliktmanagement. Lehrbeauftragte an der Hochschule Kempten und der Hochschule Coburg. 

www.lauraullmann.de


Kooperationen

kda Logo transparent

kda – Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
Zusammenarbeit bei Treffpunkt Mobbing, Veranstaltungen, Beratungen
und im Netzwerk Konfliktkultur in München

kda-bayern.de


AOK BAYERN Logo xPX RGB

AOK Bayern
Zusammenarbeit im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
und des Netzwerkes Konfliktkultur; Langjährige Förderung der Mobbing Beratung München (bis 2020)

https://www.aok.de/fk/bayern/betriebliche-gesundheit/grundlagen/betriebliche-gesundheitsfoerderung/


DGB bw MUC Programm c mm

DGB-BW – DGB Bildungswerk Bayern e. V., Region München
Vorträge zu „Arbeit zwischen Lust und Frust“ – Konflikte und Mobbing konstruktiv bewältigen

www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm


Der Paritaetische in Bayern  KB

Der Paritätische in Bayern
Konsens e.V. ist Mitglied im Paritätischen in Bayern.

www.paritaet-bayern.de


Wilfried Dormann – Anwaltskanzlei
Rechtsanwaltliche Beratung und Vertretung in allen arbeitsrechtlichen Fragen

www.kanzlei-dormann.de


Rund-um-den-Konflikt – Siglinde Lösch Schul-und Familienmediation
Konfliktbewältigung in Schule und Familie

www.rundumdenkonflikt.de


GU Logo blau gross

Goethe Universität Frankfurt (Arbeits- und Organisationspsychologie)
Studie zur Wirksamkeit von Mobbingtelefonberatung

www.uni-frankfurt.de/mobbing


Strauss Mediation

Strauss-Mediation
Familien Mediation

www.strauss-mediation.de


Offset Service

Offset-Service Bernd Hüller
Service rund um Ihre Drucksachen und Ihren Web-Auftritt

www.offset-service.de


JIZ Text CMYK Rot cm

Jugendinformationszentrum München
Mobbing-Beratung für Schüler*innen 

https://jiz-muenchen.de/de/veranstaltungen/mobbingberatung/


ebz logoMu╠enchendpi

PIBS – Psychologische Information und Beratung für Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte im Evangelischen Beratungszentrum München e.V. (ebz)

https://www.ebz-muenchen.de/mobbing/


Muenchner Insel MI Logo

Ökumenische Krisen- und Lebensberatungsstelle
Anonyme und kostenfreie Krisen- und Lebensberatung

www.muenchner-insel.de


Die Arche e

DIE ARCHE Suizidprävention und Hilfe in Lebenskrisen e.V. 
Beratungsstelle für Erwachsene und Jugendliche in München

www.die-arche.de


Muenchner Buendnis gegen Depression Logoxpixel

Münchner Bündnis gegen Depression e.V. 
Beratung und Veranstaltungen zu Depression für Betroffene und Angehörige
Münchner Woche für seelische Gesundheit

www.muenchen-depression.de


GeBOBezirksklinikum Obermain

Bezirksklinikum Obermain, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Multiprofessionelle teil- und vollstationäre Behandlung von Menschen mit psychischen Störungen und Folgeerkrankungen von Mobbing

https://www.gebo-med.de/standorte/bezirksklinikum-obermain/klinik-fuer-psychiatrie-psychotherapie-und-psychosomatik


SchoenKlinik

Schön Klinik Bad Staffelstein, Psychosomatische Klinik
Partner in der Behandlung psychosomatischer Folgeerkrankungen

https://www.schoen-klinik.de/bad-staffelstein/zentrum-fuer-psychosomatik


Der Konsens e.V.

Konsens – Gesellschaft zur Gestaltung fairer und humaner Arbeitsbeziehungen e.V. 
Postfach 83 05 45
81705 München


Tel.: 089 / 90 93 90 94
Fax: 089 / 90 93 90 96
E-Mail: info@konsens-consulting.de


Der Name ist Programm: Konflikte im Einvernehmen aller Beteiligten klären!

Konsens e.V.

  • Gegründet 1996 in München
  • Eintragung beim Registergericht München am 21.10.1996 VR 15579
  • Vom Finanzamt München Abt. Körperschaften wegen Förderung des Wohlfahrtswesens, der Bildung und der Gleichberechtigung von Frauen und Männern als gemeinnützig und mildtätig anerkannt (StNr. 143/218/30626, vom 07.08.2019)
  • Mitgliedsorganisation des PARITÄTISCHEN in Bayern
  • Vorsitzender: Ludwig Gunkel (Diplom-Psychologe) Stv. Vorsitzender: Wilfried Dormann (Rechtsanwalt)


Konsens Profil

Konsens – Gesellschaft zur Gestaltung fairer und humaner Arbeitsbeziehungen e.V. wurde 1996 gegründet, um Unternehmen und Organisationen bei der Bearbeitung und Klärung von Arbeitsplatzkonflikten unterschiedlichster Art und der Förderung psychischer und psychosozialer Gesundheit professionell zu unterstützen. Wir kennen und bearbeiten psychische und psychosoziale Fragen aus sehr unterschiedlichen Perspektiven. Dies ermöglicht uns eine ganzheitliche Sicht in der Analyse und der Erarbeitung von Lösungen.

Leitziele:
Leitziel der Arbeit des Vereins ist es, menschliche und soziale Werte in der Arbeits- und Lebenswelt zu fördern. Dabei gilt es, insbesondere Arbeitnehmer/innen und Unternehmen, Institutionen und Verwaltungen sowie deren Verantwortliche darin zu unterstützen, Kompetenzen, Ressourcen und Rahmenbedingungen für eine faire und humane Gestaltung der Arbeits- und Lebenswelt zu entwickeln.
Die durch den Konsens aller Beteiligten geprägte Entwicklung der Arbeitsbeziehungen und der sozialen Organisation der Arbeit ermöglicht Gesundheit, Wohlergehen, Entwicklung der Persönlichkeit und aktive Teilnahme an Wirtschaft und Gesellschaft.

Zur Erreichung dieser Ziele dienen folgende Aktivitäten: